Branche Gartenmöbel

Gartenmöbel

Heutzutage werden von den Gartenmöbelherstellern und Gartenmöbelhändlern viele verschiedene Gartenmöbel angeboten, zum Beispiel Gartenmöbel aus Rattan bzw. Peddigrohr oder auch Gartenmöbel aus Polyrattan. Aus Rattan und Peddigrohr werden, neben geflochtenen Möbeln, allerlei Korbwaren hergestellt. Typisch sind Gartenstühle und Gartentische aus Rattan. Die Gartenmöbelhersteller und Gartenmöbelhändler müssen das Rattan erhitzen und befeuchten, damit es elastisch genug zum Flechten der Möbel ist. Bis zu einer Stärke von fünf Millimetern wird Rattan oft als Peddigrohr bezeichnet. Es gibt diverse Handelsklassen für Rattan, z.B. Blauband, Rotband und Gelbband. Polyrattan wurde als künstlich hergestellte Alternative zu natürlichem Rattan entwickelt. Polyrattan besteht aus Polyethylen. Umgangssprachlich werden häufig auch Gartenmöbel aus Polyrattan als Rattan-Gartenmöbel bezeichnet. Polyrattan-Gartenmöbel verfügen in den meisten Fällen über ein Untergestell aus Aluminium. Außer Gartenmöbeln werden aus Polyrattan auch noch Gartenzäune, Körbe und Pflanzkübel hergestellt.

Im Firmenverzeichnis von Firmen-Vergleich finden sich viele Gartenmöbelhersteller und Gartenmöbelhändler, die die unterschiedlichsten Gartenmöbel produzieren und vertreiben. Es sind zum Beispiel Gartenmöbelhersteller und Gartenmöbelhändler aus den Städten Oberursel, Sinntal, Rheinberg, Lübeck, Weingarten, Gevelsberg, Flensburg, Neumünster und Dortmund vertreten. Wenn Sie Gartenmöbelhersteller oder Gartenmöbelhändler sind und Ihre Gartenmöbel ebenfalls durch Firmen-Vergleich.de bekannt machen möchten, nehmen Sie doch Kontakt mit uns auf. 

Ähnliche Themenbereiche wie Möbel, Gartencenter und Gartenbedarf können über die bereitgestellten Links aufgesucht werden. Viele Zeitungsartikel, Synonymgruppen, einige Wörterbucheinträge und ein statistisches Wortprofil zum Thema Gartenmöbel finden sich im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften.

Suchergebnisse